Piemont 2014 - Mark Gerber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Piemont 2014

Unsere Erlebnisse > Erlebnisse 2014

Und wieder waren wir im Piemont! Wir durften das Cascina Rosso für eine gute Woche hüten, zum ersten Mal im Sommer. Für vorherige Jahre, klicke hier.
Wir haben daraus eine schöne Reise durchs Piemont gemacht (Nizza Monferrato; Roero; Barolo; Langhe) und liessen uns in den typischen Restaurants verwöhnen.
Natürlich waren wir wiederum an verschiedenen Märkten, haben Sonnenuntergänge gesehen und die schöne Natur genossen.
Das Gemüse gab dieses Mal wenig Arbeit: einmal ernteten wir rund 25 kg davon und brachten es zur "La Posta" in Olmo Gentile. Wässern musste ich schon, aber einen Teil von dieser Arbeit hat mir der Himmel abgenommen (es war nicht immer nur schönes Wetter).
Wie immer haben wir auch selbst gekocht und dabei das herrliche Gemüse von Adriano verwendet (Tomaten; Rüebli; Krautstiel; Zucchetti).
Es war eine schöne, erlebnisvolle Zeit!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü