Piemonte - Verschiedenes - Mark Gerber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Piemonte - Verschiedenes

Piemonte Verschiedenes

Obschon wir die Gegend um Rocaverano sehr mögen, gibt es für uns auch andere sehenswerte Lokale im Piemont. Einige davon möchte ich Euch hier kurz vorstellen:


1. Die Osteria da Gemma in Roddino: (südlich von Alba)

Montag und Dienstag geschlossen, Reservation unbedingt erforderlich (auch fürs Mittagessen). Tel. +390173/794252


Hier bewahrheitet sich wieder einmal das, was ich schon unter "Piemonte - Allgemeine Infos"  geschrieben habe: Lasst Euch nicht vom Aeusseren eines Lokales davon abhalten rein zu gehen!

Das Lokal ist wesentlich grösser, als es von aussen den Anschein macht (d.h. das Restaurant besteht aus mehreren Räumen).
Wir waren im Oktober 2009 unter der Woche zum Mittagessen dort. Im gesamten Lokal hatte es bestimmt weitere fünfzig Gäste, 95% davon Italiener. Dies ist scheinbar die Norm, jeden Mittag, jeden Abend (ausser Montag und Dienstag).
Eigentlich erstaunlich, dass die Speisen bei dem Umsatz (ich meine Umsatz an z.B. Teigwaren) so authentisch und selbstgemacht schmecken (und sicher auch sind). Es gibt jahraus jahrein immer das selbe Menu:

Primi:
salumi di Langa
insalata di carne cruda
insalata russa
vitello tonnato

Antipasti:
tajarin al ragù
ravioli al ragù

Secondi:
coniglio
brasato

Dolci:
strudel
bunet
meringata
dolce all'ananas

Alles Obige inklusive genügend Wein des Hauses und Kaffee kostete im Oktober 2009 bloss 26.- € pro Person!!

Uns hat einer der Gäste gesagt, dass man im Gemma auch günstig übernachten kann, die Zimmer seien schön.



============================================================

2. Das Agriturismo Il Gelso: http://www.agriturismoilgelso.it/ in La Morra

Ist ebenfalls sehr empfehlenswert. Es befindet sich in La Morra, das heisst in der Nähe von Barolo.
Die relativ jungen Wirtsleute sind typisch italienisch, vor allem die Marisa ist ein Energiebündel, herrlich ihr zuzuschauen und zuzuhören!
Sie bieten kein Abendessen an, nur Uebernachten und Frühstück. Da ist das Frühstück aber SUPER! Betreffend Abendessen beratet sie ihre Gäste gerne.
Bei ihnen waren wir schon dreimal.

===========================================================


3. Das Agriturismo Casolare: http://www.casolare.com/index.asp in Montegrosso d'Asti

Reservation erforderlich, +39 0141 951773

Es bietet ein ähnliches Preis / Leistungsverhältnis wie das San Bovo.
Im Oktober 2008 haben wir dieses Agritourismo zufällig „gefunden“ und gleich ein 10-gängiges Nachtessen (inklusive ALLEM: € 30.- / Person!) genossen. Übernachten konnten wir dort leider nicht, die Zimmer waren alle ausgebucht, aber die Preise wären sehr vernünftig: 60.- € für ein Doppelzimmer inklusive Frühstück.

===========================================================


4. Weinproduzent "Castello di Montegrosso": In Motegrosso d'Asti http://www.cantinecastello.it/english/index.htm

Ein Besuch dort ist ein Erlebnis.
Hochklassige Weine, insbesondere der Barbera zu akzeptablem Preis.
Er gibt gerne Degustationen an Gruppen, Voranmeldung ist aber unbedingt nötig.  



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü