Südfrankreich - Mark Gerber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Südfrankreich

Auch Südfrankreich ist eine Reise wert, auch wenn die Anfahrt weiter ist, als ins Piemont!

Es gäbe auch da vieles zu erwähnen, aber wichtig scheint mir zu wissen, wie man schön und preiswert übernachten kann:

Was im Piemont die Agriturismi, sind in Frankreich die "Chambres d'Hôtes" = Gästezimmer oder auch die "Gîtes" = kleine Wohnungen.

  • Bei den Chambres d'hôtes kriegt man ein "petit dejeuner" (Frühstück). Der Preis für zwei Personen inkusive des Frühstück liegt so zwischen € 50.- bis € 80.- pro Nacht

  • Bei den Gîtes kocht man selbst, denn es gehört eine eingerichtete Küche dazu


Es gibt in Buchhandlungen, aber auch im Internet jede Mange Führer zu diesen Uebernachtungsmöglichkeiten.
Wir fanden es aber spannend, die Uebernachtungsmöglichkeiten während der Reise zu finden - und wurden nie enttäuscht!

Die besten Chambres d'hôtes, welche wir fanden, sind:

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü